3 teiliger KURS: Deine Engel hören lernen

Teil 1: 25.01. bis 29.01.2018
Teil 2: 22.03. bis 25.03.2018
Teil 3: 25.05. bis 27.05.2018

MEHR =>

Engel hören lernen
(In: 12 Tagen)

Intensiv Kurs in 3 Teilen

Engel Buch

NEUE WEBSITE :)))
hier klicken:
www.friederikerath.net

Engeltherapie Artikel

Engeltherapie: Heilen durch die Verbindung zu Engeln

Wir Menschen mögen uns dessen nicht immer bewusst sein, doch Engel umgeben und begleiten uns während unseres gesamten Lebens. Das Wort "Engel" leitet sich von dem Griechischen Begriff "Angelos" ab und bedeutet soviel wie „Bote“ oder „Gesandter“. Engel wollen uns in unserem Leben unterstützen und fördern. In der Engeltherapie wird die Botschaft der Engel durch einen Therapeuten an den Suchenden übermittelt. Viele von uns kämpfen mit verschiedenen Schwierigkeiten, die uns blockieren - hier können uns Engel unterstützen und helfen.

Heilung auf allen Ebenen

Die Engeltherapie nutzt die Verbindung zu den Engeln, Erzengeln und höheren Lichtwesen, um die Ursache des Leides aus dem Körper des Menschen herauszuziehen. Unser Körper ist die Spiegelung unserer Seele – alles Leid, dass wir in uns tragen, manifestiert sich auch auf körperlicher Ebene. Die heilenden Strahlen der Engel helfen dabei, dieses Leid zu lindern und auf allen Ebenen Heilung zu bringen. Sie zeigen uns den Kern der Ursache für dieses Leid. Egal ob es Probleme in der Liebe oder im Alltag gibt, ob uns Ängste oder Zweifel plagen oder ob wir krank sind oder andere Leiden haben: Die Engeltherapie hilft, Blockaden zu lösen, sich selbst zu finden und zu verwirklichen, zu heilen und sich der eigenen Göttlichkeit bewusst zu werden und diese nach außen zu tragen. Durch die Engel erhalten wir geistige Führung, Unterstützung und Führung.

Mit den Engeln in Verbindung treten

Engel sind uns stets nah und wollen uns helfen und begleiten – doch oft braucht es eine Vermittlung, um sich dieser Verbindung bewusst zu werden. Es gibt immer wieder Menschen, welche die Engel besser hören beziehungsweise fühlen können, als andere - in der Engeltherapie setzen sie diese Fähigkeiten ein, um anderen Menschen zu helfen. Denn genau darum geht es: Unsere Verbindung mit den Engeln und höheren Lichtwesen zu erforschen und zu stärken. Wir sind niemals allein auf unseren Wegen, sondern immer umgeben von der universellen Lebensenergie. In der Engeltherapie vermittelt der Therapeut zwischen den Engeln und den Menschen – er stellt eine direkte Verbindung her und überträgt die heilenden Strahlen, oder den Kontakt der Engel auf die Klienten. Dazu muss er die genauen Leiden gar nicht kennen, denn die Engel wissen stets genau, welche Art von Heilung benötigt wird. Für Ungeduldige und dennoch sehr Gründliche ist die Engelheilmethode URZL (Ursachen raus ziehen lassen-von den Engeln) nach der Engelbuch Autorin Friederike Rath (www.friederikerath.com), zu empfehlen. Hierbei ziehen die Engel egal was innerhalb von Sekunden bis Minuten raus, wenn man sich an die 4 Schritte der Methode hält. Durch diese einzigartige Vermittlung lassen sich tiefe Blockaden lösen und tiefergehende Erkenntnisse gewinnen. Für die meisten Menschen bleibt der Kontakt während der Engeltherapie in unvergesslicher Erinnerung und unterstützt sie bei der weiteren Entwicklung ihrer Seele.

ENGELTHERAPIE

Die Engeltherapie ist eine staatlich nicht anerkannte, alternative Heilweise oder besser noch Glaubensheilweise, welche durch die Amerikanerin Doreen Virtue bekannter geworden ist. Die Aerztin aus den USA verwandte erstmals den Begriff “Engeltherapie” in ihren Büchern. Durch praktische Anleitungen und neuen Informationen gab sie der Welt damit Zutritt zu den Engeln. Die Engeltherapie ist keine anerkannte alternative Heilweise und ersetzt natürlich auch keinen Arzt oder Heilpraktiker. Während der Engeltherapie werden auch keine Diagnosen erstellt oder Rezepte verschrieben. In der Engeltherapie gibt es, von den Engeln ausgesehen, viele unterschiedliche Bereiche, die zur Reinigung oder Heilung führen. Während der Engeltherapie macht der Engeltherapeut oder die Engeltherapeutin nichts anderes, als zu vermitteln oder sich ganz zu enthalten, um ein selbstverantwortliches Handeln zu ermöglichen. Für die Engeltherapie wird der Klient geöffnet und in die richtige Schwingung gebracht, um die Engel besser wahrnehmen zu können. Danach, wenn der Klient bereit ist, dürfen er selbst und der Engeltherapeut um die Öffnung des Kanals für die Wahrnehmung der Engel bitten. Durch heiße, durch den ganzen Körper fließende Energie, als auch durch (meistens) weißes oder violettes Licht vor dem inneren oder eher selten vor dem äußeren Auge, wird die Öffnung vollbracht. Die Öffnung ist für die Engeltherapie sehr wichtig. Es geht darum, mit den Engeln selbst zu kommunizieren. Dies ist während der Engeltherapie aus verschiedenen Gründen so. Zum Einen, weil der Engeltherapeut/in keinen staatlich anerkannten Therapeuten ersetzt und zum Anderen, weil der Klient selbst bestimmt, wie viel er an sich heran lassen möchte und wie lange, bzw. in welchem Rhythmus der Zeit dies geschehen soll. Die Engel werden niemals auch nur einem Menschen zu viel Liebe bzw. Energie schicken, d.h. soviel, dass der Klient es selbst nicht mehr aushält oder irgendetwas Unerträgliches geschieht. Wie in der Engeltherapie auch, geben die Engel nur bedingungslose Liebe ab, keine dunklen, blockierenden Energien oder Rituale. Wenn die erste Öffnung in der Engeltherapie vollzogen ist, wird das Herzchakra und das Dritte Auge geöffnet. Im Herzen hat sich, laut den Engeln, viel Schmerz abgespeichert, welchen sie liebevoll mit dem Klienten während der Engeltherapie angehen. Doch bevor dies geschehen kann, kommt zuerst die Engelkommunikation in den Vordergrund. Hier testet der Klient unter Anleitung des Engeltherapeuten seine Wahrnehmungsweise der Engel. Wie viele sind da? Wie heißen sie? Bei welchem Thema wollen sie helfen? Diese Antworten bekommt der Klient direkt von den Engeln. Meistens geschieht dies erst per Gedanken oder Geistesblitzen, da sein Vertrauen noch nicht so groß in die geistige Welt ist. Je mehr er mit den Engeln arbeitet und ihnen vertraut, umso besser wird er sie wirklich hören können und ihre Stimmen unterschieden können. Wenn die Engelkommunikation für die Engeltherapie steht, werden die Engel den Klienten fragen, welches Thema er gerne als erstes anschauen möchte. Mögliche Beispiele sind: Chronischer Schnupfen. (Hier wird niemals der Engeltherapeut/in hineinreden oder sonstige unzulässige Diagnosen, geschweige denn Anleitungen machen, dies bleibt dem Hausarzt oder Heilpraktiker überlassen). Wenn der Klient sich für ein erstes Thema entschieden hat oder er von den Engeln ein Thema, welches wichtig wäre und für die Engeltherapie relevant ist, durchbekommen hat, beginnen ihm die Engel zu sagen und anhand von Bildern zu zeigen, aus welchem Grund er z.B. den chronischen Schnupfen hat. Ab und zu wird auch der Klient selbst gebeteten kurz selbst einzusehen, von was er „die Nase voll haben“ könnte. Wenn die Engel ihm die Gründe genannt haben und der Klient mit Freuden einverstanden ist oder sich noch etwas Unklares von den Engeln dazu erklären lassen möchte, werden die Lösungsvorschläge von den Engeln durchgegeben, um das Thema geistig und seelisch zu bereinigen. Natürlich bringen die Engel während der Engeltherapie immer nur den bestmöglichen Vorschlag, passend zu der Verfassung des Klienten und seines körperlichen Zustandes usw. Der Klient darf dies nun annehmen oder nochmals hinterfragen und sich noch Einiges detaillierter von den Engeln erklären lassen: Wieso, Weshalb, Warum. Für die Umsetzung und Integration des Engelvorschlages ist er selbst verantwortlich und kann seine Entscheidungen, dies anzunehmen oder nicht, an den Engeltherapeuten übertragen!

 

Der Engeltherapeut, um nochmals darauf hinzuweisen, erstellt keine Diagnosen oder empfiehlt etwas!

Dies ist ihm auch nicht gestattet! Wenn für die seelische und geistige Ursache eine ganzheitliche Lösung oder mehrere Lösungsvorschläge von den Engeln angenommen worden ist, können die Engel beginnen, den Körper zu reinigen bzw. die Selbstheilungskräfte des Klienten zu aktivieren. Während der Engeltherapie sind die Erzengel damit beschäftigt das Bewusstsein des Klienten immer mehr zu einem erweiterten Horizont für alle Dinge zu bringen. Hierfür gibt es keine Heilversprechen oder Versprechen jeglicher anderer Art. Diese sind erstens nicht zulässig und zweitens liegt die Verantwortung bei dem Klienten selbst, um nochmals zu betonen, dass hier kein Therapeut oder anderer Arzt ersetzt wird!

In der Engeltherapie sind immer die Erzengel anwesend! Sie geben die Informationen (Engelbotschaften) durch, um den Klienten zu der klarsten Sichtweise zu führen und damit er einsehen kann.

Die Erzengel und ihre Zuständigkeitsbereiche finden Sie bald hier.

In der Engeltherapie empfehle ich vorerst nur mit Ihnen bekannten Engeln zu arbeiten. Wie: „Erzengel Michael, Erzengel Raphael, Erzengel Uriel, Erzengel Zadkiel, Erzengel Gabriel, Erzengel Matmael“ usw. Wer seinen Kanal noch nicht so gut beherrscht oder als Engeltherapeut gerade erst angefangen hat und sein Vertrauen selbst auch noch während der Engelarbeit stärken muss, kann erst im Nachhinein unterscheiden, ob ein Engel mit neuem unbekannten Namen in guten Absichten kam oder ob es ein Störenfried war. Vielleicht sogar gar kein Engel, der hingegen versuchte, gute Energien fern zu halten.

Die Engeltherapie ist nicht für jeden Menschen geeignet. Menschen, welche die Engeltherapie und ihre eigenen Engel, ja die ganze Engelwelt in Frage stellen, werden nicht hierfür zu öffnen sein. Mögliche Gründe sind z.B., dass die Engelwelt sich schützt oder der Mensch einen anderen Weg vor sich hat. Obwohl hier nochmals darauf hingelenkt werden sollte, dass jeder Mensch ab einem gewissen Alter selbst für sich und seine Schritte im Leben verantwortlich ist.

Die Engeltherapie wird in den Grundsätzen von jedem Engeltherapeuten ähnlich abgehalten. Hierfür ist der Codex des geistigen Heilens verantwortlich. Jedoch ist die Qualität und Quantität immer davon abhängig, wie weit der Engeltherapeut sich selbst vertraut und ob er noch in seinem Glauben schwankt!

Ich muss dies erwähnen, da Engeltherapeuten, welche die Engeltherapie ausführen und derer aber noch nicht gewachsen sind, erstmals noch an sich selbst üben sollten (sich selbst heilen sollten), bevor sie 4-dimensional vermitteln! Denn während der Engeltherapie muss der Engeltherapeut/in absolut in Klarheit sein, um den gesamten geistigen, physischen und gegenwärtigen 4+5 dimensionalen Prozess oder von mehreren Prozessen mit einsehen und verfolgen zu können! (Dies dient nur für den Überblick des Engeltherapeut/Engeltherapeutin und wird dem Klienten nicht mitgeteilt, da sonst der Heilungscodex verletzt werden würde). Dies hört sich schwierig an, ist es aber nicht, da es rein um das Vertrauen des Engeltherapeuten/in während der gesamten Engeltherapiesitzung geht. Je mehr Vertrauen, umso mehr Zugang erhält er und ausnahmslos Jeder! Als Klient müssen Sie sich hier keine Sorgen machen, denn ein Engeltherapeut führt erst dann die Engeltherapie aus, wenn die Engel der Meinung sind, dass er hierfür bereit ist. Sie werden ihn davor noch einige Prüfungen aus der geistigen Welt bestehen lassen. Wiederum kann es auch sein, dass die Engel ihn gerade dazu drängen, in diese Richtung zu gehen. 

Die Engeltherapie basiert somit auf Liebe, Klarheit, Freiheit und Vertrauen. Dies würde sie in kurzer Zusammenfassung gut beschreiben. Über die Engeltherapie in Kombination mit der Engel Heilung können Sie sich unter Engel Heilung schlau machen.

Lernmethoden, um mit der Engeltherapie im seelischen und geistigen Bereich erfolgreich zu sein, finden Sie unter Engel Ausbildung - Engelterapeut - Engeltherapeutin

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).